Willkommen beim SMCL

Wir sind ein kleiner familiärer Club für Wassersportler, gegründet im Jahre 1972. Idealer Ausgangspunkt für Jollen- und Jollenkreuzer ist unser Platz in Langenargen.

Uns stehen 65 Liegeplätze für Segelboote zur Verfügung. Diese liegen auf einem gepflegten Rasenplatz an der Schussenmündung. Eine betonierte Slipanlage mit Elektrowinde erlaubt das Slipen in die Schussen. 

Neuester Coronahinweis 23.03.2020

Saisoneröffnung

Liebe Mitglieder des SMCL, liebe Segelfreunde,                                      23. März 2020

Leider steht unsere bald beginnende Segelsaison 2020 nicht unter einem guten Stern. Die Corona Pandemie schränkt nicht nur unser persönliches Leben ein, sie wird auch leider unsere Vereinsaktivitäten im SMCL stark beeinflussen. Da bis dato ja noch ein generelles Ausgehverbot droht, was immer noch nicht ausgeschlossen ist, versenden wir das Frühjahrsrundschreiben erst jetzt. Wohl wissend, dass unsere geplanten Aktivitäten und Vorhaben teilweise heute schon hinfällig sind. Da uns häufig die Frage gestellt wird wie es mit dem Segeln am Schwedi aussieht, wollen wir Euch unseren aktuellen Informationsstand mitteilen. Es gilt die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung). Alle Fachverbände sowie das LRA Bodenseekreis beziehen sich auf diese Vorgaben. Lt. Frau Bucher vom LRA sind nach Auslegung des Verkehrsministeriums Häfen, und somit auch das Schwedi, als Sportstätten definiert und somit vorläufig bis zum 19. April zu schließen. Daneben gibt es den dringenden Appell sowohl aus der Politik als auch aus dem medizinischen Bereich, die nächsten zwei Wochen zu Hause zu bleiben. Wir bitten alle Seglerinnen und Segler diese Aufforderungen im Hinblick auf die eigene Gesundheit aber auch auf Rücksichtnahme für unsere, vor allem älteren Mitmenschen, dringend zu beachten. Von Vereinsseite sagen wir im Moment sämtliche Zusammenkünfte ab, Das nachfolgend aufgeführte Jahresprogramm 2020 geben wir zur Information weiter. Ob die Veranstaltungen stattfinden können, werden wir per E-Mail und im Schaukasten veröffentlichen.

  Ab 20.04.2020   vermutlich, können die Boote auf den Platz gebracht werden, falls keine anderslautende Angaben erfolgen.

 Wer noch keinen Newsletter per e-Mail erhält kann sich über den Link hier links anmelden.